Aktionsbanner

"Da wo die Erde den Himmel berührt

ensteht eine Blume"

IMG 2484

 

Seit 1990 produziert Christian Viktor Holenweg Blütenessenzen aus wild wachsenden Schweizer Alpenpflanzen. Seine Arbeit ist eine Fortsetzung einer jahrhunderte alten Pflanzentradition, wie sie von Initiierten Druiden oder Schamanen gepflegt wurde. Durch die sorgfältige Auswahl der Orte, den liebevollen Umgang und die bewusste Verarbeitung der entstehen wunderbare Blütenauszüge. Die meisten Blütenstandorte befinden sich in den Schweizer Alpen. Für einen optimalen Schutz der Pflanzeninformation werden die Odin Mischungen mit biologischem Cognac konserviert und in dunkelviolettes Energie-Schutzglas abgefüllt.

Im Odin Sortiment finden Sie aber auch Blütenmischungen ohne Alkohol, welche speziell für Tiere und Kinder geeignet sind.

Anwendung:

Eine Dosis direkt aus der Sprayflasche in den Mund oder um eine Alkoholeinnahme zu vermeiden, auf die Herzregion sprühen. Mindestens einen Monat lang 4mal täglich vor dem Essen und vor dem Schlafengehen einnehmen, bei Bedarf auch häufiger.

Wenden Sie eine oder zwei Mischungen im Wechsel, zum Beispiel morgens und abends, an.

Hier gelangen Sie direkt zur Firmenhomepage

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang